Inzidenz LKR Lörrach

    Link zum Corona-Dashboard

Zufallsfoto

ffw am ausflug4Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Durch eine Großzügige Spende des Feuerwehrförderverein "Ehrsberg" der Gemeinde Häg-Ehrsberg und der Kameradschaftskasse der Freiwilligen Feuerwehr Häg-Ehrsberg konnte der Obmann der Altersmannschaft Karl-Heinz Rümmele am vergangenen Samstag einen Ausflug für die Altersmannschaft mit Frauen durchführen.

Mit dabei waren auch die beiden Kommandanten Ottmar Schäuble mit Partnerin sowie Jürgen Rümmele mit Frau. Los ging die Fahrt mit Patricia und dem Bus der Firma Heizmann Reisen im Hinterhag. Durchs Obere Wiesental über den Feldberg(im Nebel) bis Bärental dann über die Bruderhalte ander das Feuerwehrhotel „St. Florian“ steht bis nach Titisee auf den Parkplatz. Nach dem Mittagessen führen alle mit dem Zäpflebähnle durch die schöne Landschaft rund um Titisee was bei den Alterskameraden deren Frauen und den beiden Kommandanten mit Partnern sehr gut ankam. Danach lief man zum See hinunter oder Lädelte. Weiter ging die Fahrt dann weiter über Saig nach Lenzkirch zur Privatbrauerei Rogg wo eine Besichtigung angesagt war. Bei der Besichtigung erfuhr man alles über die Herstellung des Bieres sowie des Schnaps der auch hergestellt wird und sonstiges was so alles in der kleinen Brauerei gemacht wird. Nach der Besichtigung fand ein Umtrunk mit Bier und Schnaps in der Brauereigaststätte statt und man ließ sich noch Kulinarisch verwöhnen ehe die Rückreise angetreten wurde. Obmann Karl-Heinz Rümmele bedankte sich nochmals beim Förderverein, der Gemeindeverwaltung und der Kameradschaftskasse ohne die man diesen Ausflug nicht machen konnte. Wurden doch durch die Spenden die Busfahrt, die Fahrt mit dem Zäpflebähnle und die Brauereibesichtigung übernommen. So ging ein wunderschöner Tag mit der Rückfahrt über Holz-Stutz-Stadel zu Ende der sicherlich allen gefiel wie man bei Ankunft im Hinterhag hörte.

ffw am ausflug1 ffw am ausflug3 ffw am ausflug2