Inzidenz LKR Lörrach

    Link zum Corona-Dashboard

Zufallsfoto

ats skp1aDritt und Viertklässler erlernten so einiges

Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Die Deutsche Herzstiftung bietet unter dem Slogan „Skipping Hearst“ „Seilspringen macht Schule“ Workshops an Schulen an, die von zertifizierten Workshopleitern abgehalten werden an. Nach der vorherigen Anmeldung durch die Angenbachtalschule fand so ein Workshop am vergangenen Donnerstag mit den Dritt und Viertklässlern in der Angenbachtalhalle in Häg statt.

ats skp1bDie Idee dabei ist es die Schulkindern durch Seilspringen zu mehr Bewegung zu motivieren. Dieses wird in einem zweistufigen Konzept umgesetzt. Skipping Hearst Basic und Skipping Hearst Champion. Ohne jeglichen Leistungsdruck wird hier die Freude der Kinder an der Bewegung genutzt. Hierbei wird Ausgehend von einfacher Bewegungserfahrung vom Seilspringen, in zwei Schulstunden von einem erfahrenen Workshopleiter wie an der Angenbachtalschule von Anke Jäger aus Breisach die Grundtechnik des Rope Skipping( Sportliche Form des Seilspringens) Kind und Schulgerecht vermittelt. Im Team wurde hier nun bei den Kindern Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl verbessert. So wurde den dreizehn Schülerinnen/Schüler der Dritten und Vierten Klasse eine gute sportmotorische Basis vermittelt. Schlägt mein Herz schneller wen ich springe? Was gehört auf mein Pausenbrot und warum ist es wichtig auf Gute Ernährung zu achten? Des Weiteren erfuhren die Kinder etwas über das eigene Herz und waren alle voll begeistert. Skipping Hearts gibt Antworten und die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Herz auseinanderzusetzen. Die 13 Kinder zeigten bei der Präsentation das gelernte ihren Mitschülern der ersten und zweiten Klasse, den Lehrkräften sowie zwei Eltern was mit Beifall belohnt wurde. Auch als dann noch alle mitmachen durfte war es eine helle Freude den Kindern beim Sport zuzusehen. Den Schülern der dritten und vierten Klasse gefiel der Unterricht mit Anke Jäger sehr gut und sie bedankten sich bei ihr. Auch seitens der Schulleitung und den Lehrkräften und Eltern wurde Anke Jäger gedankt. Nähere Informationen über Skipping Hearts kann man unter www.skippinghearts.de erfahren.