Veranstaltungen

Zufallsfoto

Dieter Muckenhirn gibt nach 27 jaehriger Vorstandstaetigkeit Amt in juengere Haende ab Zur 27.ordentlichen Jahreshauptversammlung hatte der SV Haeg-Ehrsberg e.V. seine Mitglieder, Freunde und Goenner in die Angenbachtalhalle nach Haeg eingeladen. Der erste Vorsitzende Dieter Muckenhirn der dieses Amt seit 1978 inne hat konnte neben den Anwesenden Mitgliedern auch Buergermeister Bruno Schmidt begruessen.129 Aktive sowie 86 Passivmitglieder gehoeren zur Zeit dem Sportverein Haeg-Ehrsberg an. Darunter sind 51 im Kinder und Jugendfussball taetig und 15 Mann in der Aktivmannschaft. In den Abteilungen sind derzeit 63 Mitglieder die sich in Turnen/Aerobic 14. Jugendturnen/Aerobic 14. Frauenturnen 20 und Frauengymnastik 15 aufteilen. Fuer Trainer Willi Karle konnte Wolfgang Pflug als Trainer gewonnen werden. Manfred Pflug darf nun als Schiedsrichter auch in der A-Klasse pfeifen. In einem kurzen Totengedenken wurde an die drei Verstorbenen Mitglieder Franz Maier, Adolf Maier und Emil Schmidt gedacht. Schriftfuehrer Erwin Maier der sein Amt seit Gruendung des Vereins inne hat verlas seinen Bericht dem der Bericht des Kassenverwalters Thomas Jaschke folgte. Den Bericht aus der Abteilung Turnen verlas Irene Maier fuer die nicht anwesende Ilse Wuchner. Edwin Seger konnte danach aus der Abteilung Fussball ueber zahlreiche Spiele sowie Aktivitaeten berichten. Die Aktivmannschaft konnte unter grosser Anstrengung und Verletzungsbedingt Platz 13 erhalten. Roland Zettler Trainiert die F-Jugend, Roland Fritz die E-Jugend, Dietmar Roller die D-Jugend und Johannes Jaschke die C-Jugend. Vier Spieler der B-Jugend und drei Spieler der A-Jugend spielen in der Spielvereinigung mit Hausen. Bernd Rieger ist fuer die Torwartausbildung taetig und Julian Faller wird aus dem eigenen Nachwuchs die Aktivmannschaft in der Rueckrunde unterstuetzen. Die AH-Spieler mussten in der zurueckliegenden Runde die Verletzungsbedingte Aktivmannschaft unterstuetzen. Dankesworte richtete Edwin Seger an alle Spieler ob Aktiv oder Jugend ,die Trainer sowie die zahlreichen Helferinnen und Helfer und die Vaeter und Muetter der Kinder und Jugendspieler fuer ihre Bereitschaft zu den auswaertigen spielen zu fahren. Der Gemeindeverwaltung dankte er sowie Doris Ruemmele fuer das Waschen der Trikots und Elvira Schmidt fuer die Einteilung des Wirtschaftsdienstes sowie Ralf Beckert fuer die Internetseite. Das Bauvorhaben Sportheim/Duschen ist gut vorangekommen und die Duschen konnten im August zum ersten male benutzt werden. Hier wurde auch den Zahlreichen Spendern gedankt ohne die man das Vorhaben nicht verwirklichen konnte. In diesem Jahr soll noch eine Waschgelegenheit (Brunnen) fuer das Putzen der Fussballschuhe geschaffen werden und der Platz sollte frisch gerichtet werden. Dieter Muckenhirn bedankte sich bei Edwin Seger fuer seine Arbeit rund um den Fussball. Danach bedankte sich Buergermeister Bruno Schmidt bei den SVlern fuer ihre Grosse Bereitschaft sowie der Betreuung der vielen Jugendlichen und fuehrte die Entlastung der Vorstandschaft und die anschliessenden Neuwahlen durch. Dieter Muckenhirn der seit 1978 als erster Vorsitzender den SV anfuehrt gab seinen Ruecktritt bekannt. Die neue Vorstandschaft stellt sich nun folgt da: Als erster Vorstand loest Thomas Jaschke Dieter Muckenhirn ab, zweiter Vorstand bleibt Matthias Boehler, Schriftfuehrer Erwin Maier, Kassierer wurde Heinz Winkler der Thomas Jaschke abloest, Jugendleiter Edwin Seger, Beisitzer Stefan Kiefer, Abteilungsleiterin: Turnen/Aerobic Sabine Zettler, Werner Frank und Juergen Mueller vertreten die Abteilung Fussball. Dieter Muckenhirn bedankte sich bei allen vor allem bei der neugewaehlten Vorstandschaft fuer ihre Bereitschaft und wuenschte dem Verein alles gute fuer die Zukunft. Matthias Boehler bedankte sich zum Schluss der Versammlung beim scheidenden ersten Vorsitzenden Dieter Muckenhirn fuer seine langjaehrige Bereitschaft mit einem Geschenkkorb im Namen aller Vereinsmitglieder. Als Neumitglieder konnten fuer die Aktivmannschaft: Hans-Joerg Koch und Sven Reichert aus Gersbach. Mattias Kiefer und Magnus Klein aus Zell sowie Hans-Joerg Acker aus Happach gewonnen werden. Jens Langendorf wurde in die Jugendmannschaft neu aufgenommen und Ilse Wuchner in die Abteilung Turnen.