Inzidenz LKR Lörrach

    Link zum Corona-Dashboard

Zufallsfoto

gvjfw18Zur Hauptversammlung ins Feuerwehrgerätehaus nach Häg hatte die Jugendfeuerwehr Häg-Ehrsberg unlängst ins Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Hierzu konnte Jugendfeuerwehrwart Christan Kälble alle Mitglieder der Jugendwehr, Kommandant Ottmar Schäuble und seinen Stellvertreter Jürgen Rümmele, die Ausbildungshelfer Florian Kiefer und Martin Fischer sowie den Jugendwartstellvertreter Patrick Köpfer begrüßen.


Aus dem Tätigkeitsbericht von Schriftführerin Celina Kiefer konnten die zahlreichen Aktivitäten entnommen werden. Zwei Alteisensammlungen wurden durchgeführt, an Spiele- Läufen in Atzenbach und Raitbach nahm man erfolgreich teil, am Fußballgrümpelturier war man dabei, war bei der Einweihung des LF8/6 dabei, führte einen Tag zur Mitgliederwerbung durch, war in Schluchsee zu einem Zeltlager mit dem neu angeschafften Mannschaftszelt, führte 15 Proben durch bei denen neben Praxis auch viel Theorie war und zum Abschluss des Jahres fand eine Weihnachtsfeier statt.  Ihrem Bericht schloss sich ein Kurzbericht des Jugendfeuerwehrwartes Christian Kälble an.  Dieser sprach von insgesamt 31 Zusammenkünften der Jugendfeuerwehr und den übrigen Anlässen wie es aus dem Bericht der Schriftführerin zu entnehmen war.
Der Jugendfeuerwehr Häg-Ehrsberg gehören zurzeit zwölf Jugendliche an und sie kann Nachwuchs gebrauchen.
Für guten Probenbesuch konnten je mit einem Goldenen Feuerwehrmann geehrt werden: Svenja Kiefer, Celina Rümmele und Lorenz Faller. Einen Feuerwehrmann in Silber hatte sich Adrian Rümmele verdient und einen in Bronze Daniel Kiefer. Christian Kälble animierte die anderen Jugendlichen zum Probenbesuch um auch einen Feuerwehrmann zu bekommen.
Ann-Katrin Rümmele, Jacqueline Büttner und Rene Weidner konnten als neue Jugendfeuerwehrmitglieder vorgestellt werden. Sie werden an der Hauptversammlung der Wehr am 10.März öffentlich übernommen.
Kommandant Ottmar Schäuble richtete Dankesworte an die Jugendfeuerwehr aus die schon seit Jahren ein wichtiges Standbein bei der Feuerwehr Häg-Ehrsberg ist und weiterhin auch ein Standbein bleiben soll. Er lud die Jugendwehr zu einer Gesamtübung ein. Seinen Dankesworten schloss sich Jugendwart Kälble an und richtete diese an die Jugendfeuerwehrmitglieder seinen Vertreter Patrick Köpfer, den Ausbildungshelfern Florian Kiefer und Martin Fischer sowie Schriftführerin Celina Rümmele und Kassenverwalter Daniel Kiefer.
Am 7. April und 13. Oktober finden die Alteisensammlungen statt, am 30. Juni wird man an den Wettkämpfen zur Erringung der Leistungsspange teilnehmen, diverse Proben werden nach vorgelegtem Plan durchgeführt.
Kontakt zur Jugendfeuerwehr Häg-Ehrsberg: Christian Kälble Alte Dorfstraße 23a 79682 Todtmoos Tele: 01736518797