Veranstaltungen

Inzidenz LKR Lörrach

    Link zum Corona-Dashboard

Zufallsfoto

tdot ruemmele21cFirma Rümmele Elektrotechnik und Automation hatte eingeladen

Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Zu einem Einblick in das Unternehmen Rümmele Elektrotechnik und Automation hatte die seit 27 Jahre bestehende Firma aus Häg-Ehrsberg am Sonntag, den 26. Juni ab 10:00 Uhr auf ihr Betriebsgelände nach Rohmatt ins Gewerbegebiet Moosmatt eingeladen. Schon von weitem sah der Gast die zahlreichen Firmenwagen, die Festgarnituren sowie Sonnenschirme, Stände und die große Bühne so dass es dem Besucher an nichts fehlte.

Die Firma wurde im Jahre 1995 gegründet und hat zur Erweiterung ihrer Produktionsfläche im neuen Gewerbegebiet Moosmatt 2002 ein neues Betriebsgelände erstellt welches im Jahre 2020/2021 nochmals erweitert wurde. 2021 wurde die Firma zum Handwerksunternehmen durch die Handwerkskammer Freiburg ausgezeichnet. Die Firma Rümmele hat sich Spezialisiert in den Bereichen Automatisierungstechnik, Schaltschrankbau, Gebäude-und Lichttechnik, Energietechnik, Netzwerktechnik und Lichtplanung. Bei einem Rundgang durch Betriebsgebäude konnte man sich einen Einblick auf die einzelnen Arbeitsplätze, das Lager sowie den schönen Pausenraum und den großen Fahrzeugpark machen. Geschäftsführer Andreas Rümmele und seine Mitarbeiter standen bei Fragen gerne bereit. Ab 10:30 Uhr spielten zur Unterhaltung die „Innsbrucker Böhmische“ auf. Andreas Rümmele begrüßte alle Besucher aus Nah und Fern und wünschte ihnen ein paar fröhliche Stunden im Kreise der Firma. Das siebenköpfige Blasmusik Ensemble aus Innsbruck unter ihrem Musikalischen Leiter Norbert Rabanser am Schlagzeug, Heinz Wechselberger, Markus Ettlinger und Rudolf Darnhofer (alle Trompete), Gerhard Anke (Tuba) und Markus Rauch (Bariton) rissen alle Besucher mit ihren gespielten Stücken in ihren Bann und wurden für jedes einzelne Stück mit reichlich Beifall belohnt. Mit ihrer Böhmischen Musik sorgten sie bis zum Ende ihres Auftrittes für eine ausgelassene Stimmung unter den Gästen. Eine reichhaltige Palette an Speis und Trank wartete auf die Besucher welche in Strömen kamen, teilweise mit dem eigens dafür eingerichteten Schattlebus Service. An der Theke Getränke und im Bedienungsservice halfen die Mitglieder der Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg sowie des SV Häg-Ehrsberg dem Veranstalter aus. Der Platz auf dem Betriebsgelände war den ganzen Tag voll mit Besuchern an den Festgarnituren und dem Bierbrunnen die alle den schönen Tag sowie die abwechslungsreiche Musik genossen. Kaffee und Kuchen wurden von den Häg-Ehrsberger Landfrauen angeboten. Nach dem Auftritt der Innsbrucker Böhmische waren Berdl, Matthias und Clemens als „Trio Schwarzwälder3“ bekannt für die weitere Unterhaltung der Gäste welche immer wieder kamen und neue folgten an der Reihe. Diese sorgten mit einem Mix aus Polka, Walzer, Boarisch, sowie auch Schlager oder Partyhits im Volksmusikstiel nochmals für Stimmung unter den Gästen. So wurde bis in die frühen Abendstunden der Tag der offenen Tür (OPEN DORR DAY) gefeiert. In der Firma Rümmele sind im Moment ca. 60 Mitarbeiter aus allen Bereichen angestellt. Mach Besucher staunte über die Vielfalt der Arbeitsgänge und über die Größe des Betriebsgebäudes welches in zahlreiche Abteile eingeteilt wurde.

tdot ruemmele21atdot ruemmele21dtdot ruemmele21b