Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen in der Gemeinde wurden wegen der Corona-Pandemie bis 31. August 2020 untersagt, daher wird der Veranstaltungskalender bis auf weiteres ausgesetzt.

Zufallsfoto

Fünf Neumitglieder konnten gewonnen werden / zwei Wechseln zu den Aktiven über

Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Zur  Generalversammlung lud die Jugendfeuerwehr Häg-Ehrsberg unlängst  ins Gerätehaus nach Häg ein. Hierzu konnte Jugendwart Patrick Köpfer alle Jugendlichen sowie die Neuzugänge, seinen Vertreter Florian Kiefer, die Ausbildungshelfer Martin Fischer, David Gersbacher und Daniel Kiefer, Kommandant Ottmar Schäuble sowie dessen Stellvertreter Jürgen Rümmele recht herzlich begrüßen. Begrüßen konnte er auch die beiden Kassenrevisoren Patrick Keller und Mathias Kiefer sowie das Küchenpersonal Thomas Keller und Markus Rümmele. Schriftführerin Celina Rümmele informierte über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Man traf sich bei 30 Zusammenkünften darunter 13 Proben, 2 Alteisensammlungen, nahm am Fußballgrümpelturnier teil, machte am Kinderferienprogramm mit, war an zwei Delegiertenversammlungen dabei, sicherte den Martinsumzug ab und lud zur Weihnachtsfeier ein.

Lorenz Faller berichtete über einen positiven Kassenstand dank der Alteisensammlungen und dem Ausleihen des Mannschaftzeltes. Patrick Keller und Mathias Kiefer bescheinigten ihm eine gute Kassenführung. Danach Erfolgte die Entlastung von Schriftführer und Kassenverwalter sowie den Kassenprüfern durch die Versammlung. Patrick Köpfer blickte nochmals auf alle Aktivitäten kurz zurück. Besonders Freude er sich über die fünf Neuzugänge: Linus Rümmele, Timo Rümmele, Niklas Maier, Jonas Maier und Tim Keller. Somit sind wieder 10 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr. Diese bekamen je einen Schlüsselanhänger der Jugendfeuerwehr überreicht. Da Celina Rümmele aufhört in der Wehr und das Amt als Schriftführer der Jugendwehr inne hatte wurde als Nachfolgerin Ann Kathrin Rümmele gewählt. Für guten Probenbesuch(dieser lag bei 80 Prozent) konnte Patrick Köpfer Lucas Köpfer mit dem Goldenen Feuerwehrmann, Lorenz Faller mit einem Silbernen Feuerwehrmann sowie Swenja Kiefer und Adrian Rümmele sowie Timo Rümmele mit einem Bronzenen Feuerwehrmann auszeichnen. Kommandant Ottmar Schäuble bedankte sich für die Einladung zur Versammlung und die gute Arbeit bei der Jugendfeuerwehr. Er war erfreut über die Neuzugänge. Dankesworte gab es für den Jugendwart, dessen Stellvertreter, die Ausbildungshelfer und Christian Kälble((Radlader)  zur Verfügung stellen an den Alteisensammlungen).Die beiden Kommandanten, die Kassenprüfer, das Küchenpersonal und die Jugendfeuerwehrmitglieder. Patrick Köpfer gab bekannt, dass in diesem Jahr wieder zwei Alteisensammlungen am 25, April und 10. Oktober durchgeführt werden, ein Ausflug auf dem Programm steht, ein Besuch bei der Feuerwehr Schopfheim ansteht, man am Fußballgrümpel wieder eine Mannschaft stellt, an der Bergwanderung teilnimmt , an zwei Spieleläufen teilnimmt sowie man die Einladungen hat und natürlich wieder zahlreiche Proben absolviert. Natürlich wird man auch wieder am Kinderferienprogramm mitmachen. Er richtete an alle einen Appel zum Mithelfen bei der Mitgliedersuche.