Veranstaltungen

14. Sep. 2019
Theater in den Bergen
15. Sep. 2019
45. Bergwanderung
21. Sep. 2019 - 05:00PM
Theater in den Bergen

Zufallsfoto

peterson findusKindergarten St. Michael und Angenbachtalschule zeigten Puppentheater

Ein Bericht von Karl-Heinz Rümmele. Diana Elze und Denny Nodin aus Egglham (Bayern) gastierten unlängst mit ihrer Puppenbühne in der Angenbachtalhalle und zeigten die Geschichte vom Schwedischen Buchautor Sven Nodqvist "Auffuhr im Gemüsebeet" mit dem Alten Pettersson und seinem gestreiften Kater Findus.

Im vergangenen Jahr war Diana Elze mit ihrem Vater Michael in dessen Familie seit 1854 das  Puppenspielen angesagt ist in Häg-Ehrsberg. Nun in diesem Jahr konnte ihr Vater nicht mitkommen da er Erkrankt war.  Über Pettersson und Findus gibt es zahlreiche Bücher und CD`S. Die Geschichte zum Puppenspiel: Es war ein Tag wie im Bilderbuch. In allen Büschen sangen die Vögel, das Gras wuchs und in der Luft lag der Duft des Frühlings. Dieses war das Startzeichen für Pettersson und Findus ihren Gemüsegarten zu bepflanzen. Pettersson hackte und säte. Säte Pettersson Möhren und Kartoffeln so war Findus mit dem Einpflanzen der Frikadellen beschäftigt weil er kein Gemüse möchte. Alles war bestens nur hatten die beiden nicht mit Petterssons Hühner und des Nachbarn Schwein sowie der Nachbarin ihrer Kuh gerechnet die jedes Mal in der Nacht das Gemüsebeet verwüsteten. Die Puppenspieler trugen das Spiel sehr gut vor und alle( ca. fünfzig  Kinder machten mit. Es gefiel allen Kindern des Kindergartens und der Grundschule sowie auch den Lehrkräften und Betreuerinnen. Der Lohn für diesen drei Akter war Donnernder Applaus und das Streicheln der Puppenfiguren.