Veranstaltungen

14. Sep. 2019
Theater in den Bergen
15. Sep. 2019
45. Bergwanderung
21. Sep. 2019 - 05:00PM
Theater in den Bergen

Zufallsfoto

gv asv16Wechsel in der Vorstandschaft des Angelsportvereins Häg-Ehrsberg / Verein auf Mitgliedersuche

Ein Bericht von Karl-Heinz Rümmele. Zahlreiche Arbeitseinsätze in und um die Fischerhütte und an der Weiheranlage hatten die Mitglieder des Angelsportverein Häg-Ehrsberg im zurückliegenden Jahr  zu bewältigen. Dieses und noch viel mehr konnte man an der am vergangenen Samstag in der Fischerhütte abgehaltenen Jahreshauptversammlung erfahren. Die erste Vorsitzende Brigitte Kopp konnte zu Beginn fast alle Aktivmitglieder und Jungfischer  begrüßen.

Ihr besonderer Gruß galt Bürgermeister Bruno Schmidt. Sie richtete Dankesworte an alle Helferinnen/Helfer und Kuchenspender des Fischerfestes das wieder einmal ein Erfolg war. Dankesworte richtete sie auch an Luciano Patuto der in seiner Freizeit viel auf dem Grundstück verbringt. Seinen Helfern Helmut Bertel, Claudio Patuto, Otto Walter und auch andere Mitglieder dankte sie besonders für ihre Aufopfernde Zeit besonders für die Verlegung des neuen Hüttenbodens. Danach verlas sie in Abwesenheit von Schriftführerin Karin Patuto (Arbeitsbedingt) den Schriftführerbericht der es in sich hatte. Vier Vorstandssitzungen wurden abgehalten, die Fischerhütte wurde Winterfest gemacht, die Weiher wurden abgefischt über den Winter, eine Weihnachtsfeier fand statt, An Ostern wurden wieder zahlreiche Forellen geräuchert und verkauft. Dank an alle Helferinnen und Helfer. Der untere Weiher wurde abgepumpt und gereinigt, Jungforellen wurden eingesetzt, zu zahlreichen Arbeitseinsätzen auf dem Gelände des Vereins traf man sich, am Spanferkelessen des ASV Schönau und dessen Jubiläum war man vertreten, Festbesuche bei verschiedenen Vereine wurden gemacht. Einen Austritt hatte man zu verbuchen. Dem Bericht folgte der Bericht von Kassenverwalter Luciano Patuto der von mehr Ausgaben als Einnahmen berichtete. Dieses hat mit den zahlreichen Maßnahmen an und um die Anlage zu tun. Die Kassenrevisoren Karl-Heinz Rümmele und Wolfgang Seger bescheinigten ihm eine sehr gute Kassenführung. Bevor Bürgermeister Bruno Schmidt zur Entlastung und Neuwahl der Vorstandschaft kam bedankte er sich im Namen der Gemeinde beim Angelsportverein für deren Leistung sei es doch ein kleiner Verein der vieles Aufbringt. Nach der Entlastung der Vorstandschaft waren die Neuwahlen an der Reihe die wie folgt ausgingen: zur ersten Vorsitzenden wurde wieder Brigitte Kopp gewählt, die das Amt annahm aber in zwei Jahre das Amt weitergeben möchte. Als zweiter Vorsitzender löst Claudio Patuto Helmut Bertel ab. Schriftführerin Karin Patuto, Kassenverwalter Luciano Patuto, Beisitzer Karl-Heinz Rümmele, Hüttenwart Otto Walter und die beiden Kassenrevisoren Karl-Heinz Rümmele sowie Wolfgang Seger wurden wieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Jungfischer Thomas Walter bekam von der ersten Vorsitzenden Brigitte Kopp noch für seine geleistete Arbeit ein Geschenk überreicht. Bruno Schmidt bedankte sich bei den Neugewählten und wünschte dem Verein weiterhin Glück und Erfolg. Brigitte Kopp dankte dem scheidenden zweiten Vorsitzenden Helmut Bertel für seine geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Dieser machte sie gerne und gab seinen Rücktritt aus den Aktivreihen bekannt. Der Verein besteht derzeit aus sieben Aktiv und fünfunddreißig Passivmitgliedern und braucht Verstärkung in Aktiv sowie Passivreihen. Anmeldungen oder Interessenten können sich bei der Vorsitzenden oder jedem Aktivmitglied melden. Als nächstes steht wieder das Winterfestmachen von Fischerhütte und Weiheranlage an. Auch will man die Brauerei Waldhaus besuchen sofern dieses noch in diesem Jahr möglich ist. Der Passivbeitrag soll von derzeit sieben Euro auf acht Euro erhöht werden.