Veranstaltungen

14. Sep. 2019
Theater in den Bergen
15. Sep. 2019
45. Bergwanderung
21. Sep. 2019 - 05:00PM
Theater in den Bergen

Zufallsfoto

ats ringen2016Heinz und Sarah Deiss zeigten die Griffe

Ein Bericht von Karl-Heinz Rümmele.  Am Dienstagvormittag fand in den letzten zwei Schulstunden der Dritt und Viertklässler an der Angenbachtalschule Häg-Ehrsberg ein Schnupper- Ringen statt. Die kommisarische Schulleiterin Jessica Fetscher-Dede hatte Kontakt zu einer ehemaligen Schulkameradin deren Vater und Schwester in der RG Hausen-Zell aktiv sind.

Heinz und  Sarah Deiss kamen in die Sporthalle und Unterrichteten die 12 Schüler im Ringen. Zu Beginn wurde über die Entstehung des Ringens informiert. Danach ging es in eine Aufwärmrunde  der dann die verschiedenen Griffe( Erlaubten Griffe) im Ringersport folgten. Hier machten alle mit Ehrgeiz mit. Heinz und Sarah Deiss zeigten den Schülern alles was sie wissen müssen im Ringersport. Heinz Deiss ist Jugendleiter bei der RG Hausen-Zell mit langjähriger Ringererfahrung und seine Tochter Sarah Deutsche Meisterin, Teilnehmerin an Europameisterschaften, Kampfrichterin, Physiotherapeutin und Aktivringerin bei der RG Hausen-Zell.  Warum Ringen gut ist für die Endwicklung von Kindern. 1.Weil Kinder Geschicklichkeit und Koordinationsvermögen entwickeln, 2. Weil Training fit und kräftig macht. 3. Weil das Messen der Kräfte für Kinder ein Vergnügen ist. 4. Weil diese Sportart zur Fairness erzieht.  5. Weil das Ringen soziales Verhalten fördert. Im Training müssen Partner aufeinander eingehen, Im Wettkampf wird miteinander gerungen und nicht gegeneinander gekämpft. 6. Ringen hat nichts mit“ Wrestling“ zu tun. Fair geht vor! Eindeutige Regeln und Rituale geben Sicherheit vor körperlicher Schädigung und sorgen  für einen partnerschaftlichen Umgang. Zum Abschluss des Trainings bedankten sich alle bei Heinz und Sarah Deiss für das gezeigte bei dem sie alle sehr motiviert mitmachten. Bei Interesse einfach mal reinschnuppern ins Training der Jugend der RG Hausen-Zell. Training ab 4 Jahren immer montags von 18 Uhr bis 19 Uhr und freitags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Ringer raum der Stadthalle Zell. In den Sommerferien findet allerdings kein Training statt.

Mehr Fotos sind in der Fotogalerie.