Veranstaltungen

14. Sep. 2019
Theater in den Bergen
15. Sep. 2019
45. Bergwanderung
21. Sep. 2019 - 05:00PM
Theater in den Bergen

Zufallsfoto

gv jfw1613 Jugendliche davon sechs Neumitglieder im Hinterhag / Neumitglieder herzlich willkommen
Ein Bericht von Karl-Heinz Rümmele. Zur Hauptversammlung lud vergangener Tage die Jugendfeuerwehr Häg-Ehrsberg ein. Jugendfeuerwehrwart Christian Kälble konnte neben den 13 Jugendfeuerwehrmitgliedern Kommandant Ottmar Schäuble, Stellvertreter Jürgen Rümmele, die Presse, seinen Stellvertreter Patrick Köpfer sowie die Ausbildungshelfer Florian Kiefer und Max Rümmele begrüßen.

Danach gab Kassenverwalter Daniel Kiefer seinen Bericht ab. Aus diesem war zu entnehmen, dass die zwei Alteisensammlungen immer wieder Geld in die Kasse der Jugendwehr bringen und somit für einen positiven Kassenstand sorgen. Eine Ausgezeichnete Kassenführung bescheinigen dem Kassenverwalter die beiden Revisoren Christian Wassmer und Patrick Keller. Schriftführer Jacob Suppinger sprach von 14 Proben, 2 Alteisensammlungen. Die Teilnahme am Fußballgrümpelturnier wo man Platz 1 belegte, die Teilnahme am Spiele Lauf in Raich, einem Grillfest sowie einer Weihnachtsfeier. Den Ausführungen des Schriftführers folgte der Bericht des Jugendfeuerwehrwartes Christian Kälble. Insgesamt gab es 2015 29 Zusammenkünfte der Jugendwehr der 2015 sieben Jugendliche angehörten und ab der Hauptversammlung um sechs Neumitglieder anstieg also zusammen 13 Mitglieder. Der Probenbesuch lag bei 84 Prozent und sein Stellvertreter Patrick Köpfer sowie Ausbildungshelfer Florian Kiefer legten mit Erfolg die Juleica Ausbildung ab. Für 100 Prozentigen Probenbesuch durften Jacob Suppinger und Swenja Kiefer einen Goldenen Feuerwehrmann übernehmen. Silberne Feuerwehrmänner erhielten Thomas Walter, Daniel Kiefer und David Gersbacher. Über einen Bronzenen Feuerwehrmann durften sich Raimund Köpfer, Lorenz Faller, Lucas Köpfer und Niklas Schwanz freuen. Als Neumitglieder wurden Raimund Köpfer, Niklas Schwanz, Lorenz Faller, Adrian Rümmele und Lucas Köpfer aufgenommen. Kommandant Ottmar Schäuble bedankte sich bei den Ausbildern sowie Jugendwarten und den Jugendfeuerwehrmitgliedern für ihre Bereitschaft und sprach an, das man 2016 die Werbetrommel zum Gewinn neuer Mitglieder rühren solle. Auch wurde in der Kleiderkammer ein Regal für die Stiefel, Helme und Handschuhe der Jugendfeuerwehr erstellt damit diese in Zukunft im Gerätehaus gelassen werden können. Dankesworte richtete Jugendwart Christian Kälble an seinen Stellvertreter Patrick Köpfer die Ausbildungshelfer Florian Kiefer, Max Rümmele, Martin Fischer der auch noch als Maschinist tätig ist, Daniel Kiefer und Jacob Suppinger und übergab ihnen Präsente. Dankesworte richtete er auch an die Kommandanten der Wehr und die Kassenprüfer. Im laufenden Jahr will man an den Wettkämpfen für die Leistungsspange teilnehmen, einen Ausflug machen und ein neues Mannschaftszelt anschaffen. Mit den Worten „Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr“ schloss Christian Kälble die Versammlung.