Veranstaltungen

14. Sep. 2019
Theater in den Bergen
15. Sep. 2019
45. Bergwanderung
21. Sep. 2019 - 05:00PM
Theater in den Bergen

Zufallsfoto

blhv2015BLHV Ortsverein Häg-Ehrsberg unter neuer Vorstandschaft

Von Karl-Heinz Rümmele. Häg-Ehrsberg. Zur Hauptversammlung hatte der BLHV Ortsverein Häg-Ehrsberg seine Mitglieder ins Gasthaus“ Tanne“ nach Häg am vergangenen Freitagabend eingeladen. Vom BLHV Ortsverein Häg-Ehrsberg der seit der zusammenlegung beider Ortsvereine Häg und Ehrsberg im Jahre 1989/90 aus 53 Mitglieder besteht waren nur 13 Mitglieder anwesend.

Willi Keller der erste Vorsitzende der seit 28 Jahren an der Spitze des Vereines steht konnte neben den erschienenen Mitgliedern, Kreisvorsitzenden Heinz Kaufmann und Bürgermeister Bruno Schmidt begrüßen. Nach seiner Begrüßung fand ein kurzes Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder statt. Keller gab bekannt, dass er und Mitglieder der Vorstandschaft in den zurückliegenden Jahren an Kreisversammlungen, Landesversammlungen und Bezirksversammlungen anwesend waren und er auch einzelnen Mitgliedern beim Ausfüllen der Formulare half. Schriftführer Andreas Jaschke verlas danach das Protokoll der letzten Hauptversammlung und Kassenverwalter Manfred Frank seinen Kassenbericht. Eine gute Kassenführung wurde dem Kassenverwalter von den beiden Kassenrevisoren Manfred Kiefer und Karl-Heinz Rümmele bescheinigt. Kreisvorsitzender Heinz Kaufmann bedankte sich für die Einladung zur Versammlung und führte die Entlastung der Gesamtvorstandschaft durch. Der Entlastung folgte die Neuwahl der Vorstandschaft. Hier gaben Willi Keller der den Verein 28 Jahre als erster Vorsitzender führte und Lambert Berger der zweite Vorsitzende bekannt, das sie nicht mehr zur Wahl stehen. Nun war guter Rat teuer und es musste eine Vorstandschaft gefunden werden. Da half auch das Zureden vom Kreisvorsitzenden und von Bürgermeister Bruno Schmidt nichts. Mit Christian Wassmer fand man einen neuen ersten Vorsitzenden und mit Manfred Kiefer einen neuen zweiten Vorsitzenden. Beide werden die nächsten drei Jahre durch Manfred Frank als Kassenverwalter und Andreas Jaschke als Schriftführer unterstützt. Kreisvorsitzender Kaufmann bedankte sich bei den neugewählten und den beiden zurückgetretenen Vorständen Willi Keller und Lambert Berger für ihre Tätigkeiten im BLHV. Der Kreisvorsitzende hielt danach ein ca. 1 Stündiges Referat über die Arbeit des BLHV und sprach über den trockenen Sommer, die Futteraktion, die anstehende Flurbereinigung die aus Wirtschaftlichen Gründen gemacht werden sollte, das Biosphärengebiet und die derzeitige Marksituation. Danach bedankte sich Bürgermeister Bruno Schmidt im Namen des Gemeinderates beim BLHV Ortsverein und erklärte das die Landwirte im Hinterhag durch das Betreiben der Landwirtschaft für die Offenhaltung der Landschaft sorgen und ohne diese alles zuwachsen würde. Er beglückwünschte auch die neugewählte Vorstandschaft und bedankte sich bei den zurückgetretenen Vorstandsmitgliedern Keller und Berger. Er Sprach die Flurbereinigung im Gemeindeteil Häg-Rohrberg-Sonnenmatt- Altenstein an die ja schon seit Jahren auf dem Programm steht und nun vorangetrieben werden solle. Auch sprach er über die neuen Forstbetriebsgemeinschaften und das Biosphärengebiet. Der bisherige langjährige Vorsitzende Willi Keller schloss nach den Worten von Bürgermeister Bruno Schmidt die Versammlung und man ließ sich ein schmackhaftes Essen munden.