Get Adobe Flash player

Zufallsfoto

awf bw17aAngenbachtaler Wanderfreunde hatten zur 43. Bergwanderung eingeladen/Angenbachtalhalle gut besucht

Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Zur 43. Bergwanderung hatten die Angenbachtaler Wanderfreunde am zurückliegenden Sonntag eingeladen. Als Start und Zielpunkt wurde Kurzfristig die Angenbachtalhalle in Häg ausgewählt, weil im Dornhürstle der Zeitpunkt nicht passte.

awf bw17cDie Mitglieder um die beiden Vorsitzenden Jürgen Pflüger und Claudia Rümmele hatten die Angenbachtalhalle schön Dekoriert und eine große Tombola wartete auf ihre Gewinner. In der Zeit von 8 Uhr bis 12.30 Uhr konnte von der Angenbachtalhalle gestartet werden, und um 14.30 Uhr war Zielschluß. Der Verein hatte eine reichhaltige Palette an Speiß und Trank vorbereitet die auf die Wanderer und Besucher wartete. Nach 12 Uhr spielte der Musikverein Rohmatt unter Dirigent Jürgen Strittmatter mit flotten, fröhlichen Weisen auf. Dazwischen Begrüßte der erste Vorsitzende der Wanderfreunde Jürgen Pflüger alle Anwesenden darunter Häg-Ehrsberg Bürgermeister Bruno Schmidt mit Lebenspartnerin, Zells Bürgermeister Rudolf Rümmele mit Frau aufs herzlichste und wünschte ihnen gute Unterhaltung mit dem Musikverein Rohmatt. Dieser Verstand es ausgezeichnet die Gäste zu Unterhalten und durfte nicht ohne Zugabe aufhören. Auch die beiden Soloeinlagen von Volker Ewert auf der Trompete und Elvira Wassmer am Saxophon kamen sehr gut beim Publikum an. Auf der ca. 9 Kilometer langen Strecke waren ungefähr 60 Wanderer unterwegs die bei schönem aber Windigem Wetter die Landschaft und den Ausblick genossen. Die Angenbachtalhalle füllte sich zusehends. Nach dem Auftritt des Musikverein Rohmatt sah man die Kindertrachtengruppe Häg-Ehrsberg mit ihren Folkloristischen sehr schönen Tänzen. Ihnen folgte die Jugendtrachtengruppe Häg-Ehrsberg die vier Tänze zum Besten gaben. Es war sehr schön Anzuschauen wie die kleinen Tänzerinnen und Tänzer die verschiedenen Tänze aufführten. Alle Tänze wurden mit reichlich Beifall belohnt. Danach konnte der erste Vorsitzende der Angenbachtaler Wanderfreunde Jürgen Pflüger drei 5 Liter Bierfässer an die Trachtengruppe Häg-Ehrsberg(größte Gruppe an der Bergwanderung)gefolgt von den Wanderfreunden aus Oberhof und dem Musikverein Rohmatt übergeben. Danach ließ man den Tag Gemütlich Ausklingen.

awf bw17dawf bw17b